Melodrama um ein Rennpferd, hinter dem ein halbes Dorf steht

Dream Horse

Jan (Toni Collette) lebt in einem walisischen Dorf in England. Ihr Alltag ist von Routine geprägt und besteht vor allem aus ihrer Arbeit als Kassiererin und dem Nebenjob als Barkeeperin. Um aus ihrer Komfortzone auszubrechen, widmet sie sich ganz ihrem Traum: sie will mit ihrem Rennpferd die Welt erobern!

Mit viel Elan überzeugt sie ihren Mann und den befreundeten Buchhalter Howard, in ihr Projekt zu investieren. Das Trio gründet ein Syndikat, teilt sich die Kosten für das Pferd und sammelt trotz wenig Geld und einem Mangel an Fachkenntnissen erste Erfahrungen auf der Rennstrecke.

Schon bald wird die Nachbarschaft von ihrer grossen Begeisterung angesteckt und das ganze Dorf beteiligt sich an den Kosten eines Pferdes, welches es mit der nationalen Rennelite aufnehmen soll. Ob das wirklich gut gehen kann?

Die biografische Tragikomödie «Dream Horse» handelt von einer beeindruckenden Geschichte über Underdogs, Klassenkämpfe und einem Hengst, der die Nation begeistert.

 
Regie:
Land:
Altersfreigabe:
6 Jahre
Spielzeit:
113 Min
Sprache:
Edf
Donnerstag, 07. Oktober 2021
20.30 Uhr Ticket reservieren