Logo

Todd Haynes

Carol
Ein Meisterwerk mit Cate Blanchett, visuell und inszenatorisch genauso wie schauspielerisch

New York, frühe 1950er Jahre. Therese Belivet (Rooney Mara) arbeitet in einem Manhattaner Kaufhaus und träumt von einem erfüllteren Leben, als sie der verführerischen Carol Aird (Cate Blanchett) begegnet, die in einer scheiternden Ehe gefangen ist. Es funkt sofort zwischen den beiden, und die Unschuld ihres ersten Treffens verwandelt sich schnell in eine tiefe Verbundenheit.

Als Carols Verstrickung mit Therese ans Licht kommt, setzt ihr Ehemann (Kyle Chandler) sie unter Druck und stellt ihre Qualitäten als Mutter in Frage. Die beiden Frauen fliehen aus ihren Leben und brechen gemeinsam zu einer Reise ins Ungewisse auf. Schon bald müssen sie jedoch feststellen, dass eine Konfrontation mit sich selbst und ihrer Hingabe zueinander unausweichlich wird.

Regisseur Todd Haynes ("I'm Not There") bringt den Erfolgsroman von Patricia Highsmith ("Der talentierte Mr. Ripley"), der 1952 erstmals unter dem Titel "Salz und sein Preis" erschien, jetzt auf die grosse Kinoleinwand. In den Hauptrollen brillieren Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett ("Blue Jasmine") und Rooney Mara ("The Girl with the Dragon Tattoo").

Ein Drama, das sich tatsächlich so abgespielt hat

Der aufstrebende Anwalt Rob Bilott (Mark Ruffalo) arbeitet bei einer Kanzlei, welche grosse Unter-nehmen vertritt, unter anderem den Chemie-giganten DuPont.

Nun soll er einen Bauern vertreten, der genau diese Firma verklagen will. Was als nicht ernst zu nehmende Behauptungen eines Provinzfarmers beginnt, endet in einem riesigen Vertuschungs- und tödlichen Umwelt-skandal: Die Firma DuPont pumpt seit rund 50 Jahren hochgiftige Chemi-kalien, die bei der Herstellung von Teflon benötigt werden, in den Ohio River und verschmutzt das Grundwasser.

Bilott setzt alles aufs Spiel, um die Ungerechtigkeit aufzudecken und die Schuldigen vor Gericht zu bringen: seine Zukunft, seinen Platz in der Kanzlei und seine Familie. Der Kampf scheint lange aussichtlos, denn die lokalen Behörden wie auch die Regierung scheinen grosses Interesse daran zu haben, den Skandal zu vertuschen.

Ohne grosse Filmeffekte schafft es Todd Haynes die Komplexität des Falls aufzuzeigen. Der DuPont-Thriller ist das nächste grosse Projekt von den Academy Award Gewinnern von Green Book, Spotlight und Roma - Ein Todd Haynes Film mit Mark Ruffalo, Anne Hathaway und Tim Robbins. Der DuPont Skandal hat bis heute Auswirkungen und ist noch nicht abgeschlossen.

Donnerstag, 10. Dezember 2020
18.00 Uhr Ticket reservieren
Freitag, 11. Dezember 2020
20.30 Uhr Ticket reservieren