Logo

Jason Reitman

Ein filmisch gelungenes Vermächtnis der legendären Geisterjäger

Callie ist eine alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern und ohne Geld. Sohn Trevor ist ein Teenie und Tochter Phoebe ein Science-Nerd. Als sie die Nachricht vom Tod Callies Vater erhalten, fährt die Familie ins ländliche Oklahoma. Vielleicht lässt sich das Erbgut ja zu Geld machen. Allerdings wird aus der Wunschvorstellung nichts, denn das alte Haus des Vaters ist verfallen, das Städtchen ein Albtraum für Kids und ausser Nachhilfelehrer Grooberson gibt es kaum jemanden, der die Familie willkommen heisst.

Als aber die Erdbeben in der Gegend zunehmen, die Kids bei ihren Entdeckungstouren unheimliche Wesen beobachten und Trevor in der Scheune ein altbekanntes Auto entdeckt, schlittert die Familie mitsamt dem Lehrer in ein Abenteuer, das ihr Leben auf Dauer verändert. Denn der schrullige Opa war Egon Spengler, seines Zeichens stolzes Mitglied der «Ghostbusters» und bis zuletzt Beschützer der Erde vor monströsen Geistern, die sich jetzt aufmachen, die Welt an sich zu reissen!

Der neuste Ghostbusters-Film, welcher zwar im Original-Ghostbusters-Universum spielt, wurde von Regisseur Jason Reitman (Juno, Up in the Air) geschrieben und inszeniert. Der neue Fantasyfilm für Abenteurer und Science-Fiction-Liebhaber ab 10 Jahren.

 

Mittwoch, 29. Dezember 2021
14.00 Uhr Ticket reservieren