Nominiert als CH-Oscar-Beitrag: Drama um Paar in den hohen Bergen

Drii Winter

In einem entlegenen Bergdorf, hoch in den Schweizer Alpen, wird die noch junge Liebe zwischen Anna (Michèle Brand) und Marco (Simon Wisler) auf die Probe gestellt.

Anna ist im Dorf aufgewachsen und hat eine Tochter aus einer früheren Beziehung, Marco hingegen als Aussenseiter ins Tal gekommen und hat sich dank harter Arbeit beim Bauern Alois (Josef Aschwanden) den Respekt der Dorfbewohner verdient. Zusammen erfahren sie das Glück einer neuen Liebe und einer kleinen Familie.

Doch als Marco plötzlich die Kontrolle über seine Impulse verliert und sein Verhalten immer unberechenbarer wird, brechen alte Spannungen in der Dorfgemeinschaft wieder auf. Als ein diagnostizierter Gehirntumor die Erklärung für Marcos plötzliche Persönlichkeitsveränderung bringt, beginnt für das Paar ein Kampf gegen Krankheit, Vorurteile und für eine Liebe, welche selbst den Tod überstrahlt.

Ein imposanter Film mit einer tragischen Geschichte und einer imposanten Berglandschaft, welcher von der Schweiz für die Oscar-Verleihung nominiert wurde.

Regie:
Land:
Altersfreigabe:
12 Jahre
Spielzeit:
137 Min.
Sprache:
Mundart
Freitag, 13. Januar 2023
20.30 Uhr Ticket reservieren