Eine aufschlussreiche Dokumentation über den «Fuss Gottes»

Diego Maradona

Im Juli 1984 wechselte Maradona von Barcelona nach Neapel für eine Ablösesumme, die die Welt noch nicht gesehen hatte. Sieben Jahre lang fuhr Neapel mit Maradona auf der Erfolgsspur. Der meist gefeierte Fussballspieler der Welt und die hitzigste und zugleich gefährlichste Stadt Europas schienen sich perfekt zu ergänzen. Auf dem Platz war Maradona ein Genie – neben dem Spielfeld feierten sie ihn wie einen Gott. Der charismatische Youngstar führte Neapel zu seinem ersten Titel.

Diego konnte ein Wunder nach dem anderen auf dem Spielfeld vollbringen. Es war der Stoff, aus dem Träume gemacht sind. Aber die Realität holte ihn letztendlich ein… wie der neue, journalistisch kritisch recherchierte und sensationell montierte Dokfilm mit vielen neuen Filmdokumenten zeigt.

Regie:
Altersfreigabe:
12 Jahre
Spielzeit:
120 Min
Sprache:
Odf
Donnerstag, 17. Oktober 2019
18.00 Uhr Ticket reservieren
Freitag, 18. Oktober 2019
20.30 Uhr Ticket reservieren