Das Programm zum Saisonstart ab 5. Sep

Nächste Filme

Einen Schwerenöter erwischt's, als die richtige Liebe kommt

Auf einer Party lernen sich Adam (Mark Ruffalo) und Phoebe (Gwyneth Patrow) kennen. Es funkt zwischen den beiden und einer romantischen Liebesbeziehung steht nichts mehr im Wege – nichts ausser Adams Sexsucht, und die hingegen umso mehr. In seinem Leben dreht sich alles um Pornos, Prostituierte und One Night Stands. Seit er bei einer Selbsthilfegruppen für Sexsüchtige dabei ist, hat sich sein Verhalten erheblich verbessert. Als aber Phoebe von Adams Sexsucht erfährt, hat sie Zweifel, ob Adam für eine Beziehung der Richtige ist. Diese Zweifel führen Adam wieder zurück zu seiner Sexsucht, bei dem ihm auch seine Freunde nicht helfen können. Das Ganze könnte ausser Kontrolle geraten…

Ist ein sexsüchtiger Mensch in der Lage, eine Liebesbeziehung zu einem Mitmenschen aufzubauen und zu erhalten? Dieser Frage geht Stuart Blumberg in seinem Film "Thanks for Sharing" nach.

Freitag, 05. September 2014
20.30 Uhr Ticket reservieren
Ein Abenteuer für die ganze Familie!

Im ersten Film hat Hicks sich mit dem Drachen Ohnezahn angefreundet, das Dorf gerettet und somit allen gezeigt, dass Drachen nicht immer Monster sein müssen. Im zweiten Film hat sich im Dorf Berk viel geändert. Es steht nicht mehr die Drachenjagd auf dem Tagesprogramm sondern Drachenrennen. Hicks soll sogar das Amt seines Vaters als Wikingerhäuptling übernehmen, aber er kann sich mit diesem Gedanken nicht anfreunden. Lieber geht er auf Entdeckungsreise mit seinem Drachen. Die beiden entdecken auf einem ihrer Abenteuerausflüge eine versteckte Eishöhle , in der hunderte neue wilde Drachen und der mysteriöse Drachenreiter zuhause sind. Bald wird ihr Leben von Drago bedroht, der alle Drachen zu seinen Untertanen machen will und geraten mit ihren Freunden in einen Kampf um ihr Leben und den Frieden auf Berk.

Der unterhaltsame und gut gemachte Animationsfilm für die ganze Familie zeigt, wie im Krieg zwischen den Drachen und Menschen der Wikingerjüngling Hicks eine friedliche Lösung findet.

Samstag, 06. September 2014
17.00 Uhr Ticket reservieren
Zwist zwischen zwei Generationen: so turbulent wie feinsinnig

Die pensionierte Biologin Anne kann sich keine eigene Wohnung mehr leisten, aber sie hat schon die Lösung parat: Eine WG mit ihren alten Studienkollegen. Ihre Kollegen Eddi und Johannes lassen sich auf dieses Wagnis ein und zusammen ziehen sie in eine Wohnung ein. So einfach ist es aber dann doch nicht, denn im hellhörigen Haus über ihnen wohnen Studenten. Und die sind mitten in der Lern- und Prüfungsphase und vertragen keinen Lärm. So kommt es immer wieder zu Streitereien zwischen den junggebliebenen Rentnern und den Studenten. Bloss: Was genau läuft hier falsch? Kapieren die Alten die Zeichen der Zeit nicht? Oder sehen die Jungen einfach nur alt aus?

Ralf Westhoffs neuer Film ist voller Witz und nicht zuletzt auch ein quirliges Plädoyer dafür, dass die Generationen viel mehr voneinander profitieren können als sie denken...

Samstag, 06. September 2014
20.30 Uhr Ticket reservieren
Verführt zur Verführung

Die mittellosen Freunde Fioravante und Murray haben eine geniale Geschäftsidee: Murray vermittelt seinen Kumpel an seine Hautärztin, die zusammen mit ihrer Geliebten einen flotten Dreier ausprobieren möchte. Aus irgendeinem Grund denkt er, dass der sanftmütige Florist genau der Richtige für dieses pikante Angebot sei. Obwohl dieser sich anfangs sträubt, hat er bald den Dreh bei den unterschiedlichsten Frauentypen raus. Die gute Mundpropaganda beschert dem ‚Zuhälter’ Murray immer mehr sündige Kundschaft und sie können sich vor Angeboten kaum noch retten. Bis die Liebe das florierende Geschäft zu vermasseln droht.

Chefstadtneurotiker Woody Allen ist im neuesten Film seines Kumpels John Turturro mal wieder vor der Kamera unterwegs. In weiteren Rollen sind Stars wie Sharon Stone, Vanessa Paradis und Sofia Vergara zu sehen.

Donnerstag, 11. September 2014
20.30 Uhr Ticket reservieren
Ein äusserst sensibler und erfrischender Coming of Age-Film

Teenager Leo ist blind. Im Alltag hilft ihm seine beste Freundin Giovana, genannt Gi. Auch seine Eltern sind immer für ihn da – vielleicht sogar zu sehr. Er möchte dieselben Freiheiten wie seine Altersgenossen haben und überlegt durch einen Schulaustausch ein Jahr im Ausland zu verbringen. Gi unterstützt ihn nur halbherzig, denn eigentlich ist sie in ihn verliebt. Da kommt ein neuer Schüler in Leos Klasse – Gabriel. Die Drei freunden sich an. Als Leo und Gabriel eine Schularbeit zusammen machen müssen, fühlt sich Gi zurückgestossen und zudem eröffnet ihr Leo an einem Klassenausflug dass er sich in Gabriel verliebt hat...

Ein sorgfältig gestalteter, leichtfüssiger und trotzdem teifgründiger Film mit feinem Humor und viel Empathie für die Figuren und ihre Gefühle.

Donnerstag, 18. September 2014
20.30 Uhr Ticket reservieren
Ein Film, der glücklich macht

Der Londoner Psychiater Hector ist vielleicht ein bisschen exzentrisch, aber im Grunde einfach liebenswert. Nur ein Problem wird er nicht los, dabei gibt er sich wirklich die grösste Mühe: Seine Patienten werden einfach nicht glücklich. Eines Tages, von kindlicher Neugier gepackt, nimmt Hector all seinen Mut zusammen und beschliesst, London, seine Praxis und seinen Alltag hinter sich zu lassen, um sich nur noch dieser einen Frage zu widmen: Gibt es das wahre Glück? Und das auch für ihn? So begibt er sich auf eine weite, gefährliche, aber vor allem auch sehr lustige und emotionale Reise um den ganzen Erdball.

"Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von François Lelord, der bei seinem Erscheinen die Bestseller-Listen im Sturm erobert hat. Der Film bringt ein wahres Feuerwerk aus überraschenden Bildern und Ideen auf die Leinwand: „Hectors Reise“ ist eine erfrischende Komödie mit herausragenden Darstellern und genau der richtigen Prise Tiefgründigkeit.

Donnerstag, 25. September 2014
20.30 Uhr Ticket reservieren

Kino-Flyer zum Ausdrucken

Bevorzugen Sie unsere Filmübersicht als PDF-Datei zum Ausdrucken?

Nächste Filme (Adobe PDF)

Geschenkgutscheine

Verschenken Sie Kinovergnügen – jetzt gleich online bestellen. Zusätzlich können die Gutscheine auch an der Abendkasse oder bei Muri Info bezogen werden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Newsletter für Kino Mansarde